Venture Capital ist eine Investitionsmöglichkeit von VIP-Investment in Wachstum von Unternehmen, die zur Planung und Optimierung von Investitionen der Kunden gilt. Das Bild beinhaltet eine Geschäftsmann, der mit einem Stift eine Grafik an die Wand schreibt. Im Hintergrund sind Diagramme aus Wirtschaftszeitungen zu sehen.
  • Unabhängige Finanz-Beratung

    Falls Sie Fragen in Sachen Finanzen und Investitionen haben, nehmen Sie per Formular Kontakt mit uns auf. Ihre Daten werden stets vertraulich behandelt! Für eine Kontaktaufnahme bitten wir Sie alle (*) Felder auszufüllen!

    Newsletter anfordern

    Sie wollen stets auf dem neusten Stand der Finanz-Entwicklungen bleiben? Gerne empfehlen Wir Ihnen unseren Newsletter (Newsletter erfordert e-Mail Angabe).

  • >> Nutzungsbedingungen Newsletter

Sie befinden sich auf: > Home > Venture Capital

Venture Capital – in Unternehmenswachstum investieren

Banken belasten junge Unternehmen

Banken geben nur Kredite gegen Sicherheiten und belasten das junge Unternehmen mit Zins- und Tilgungszahlungen. Oft reichen das Eigenkapital und die Kredite nicht aus, um alle nötigen Investitionen vorzunehmen - eine Finanzierungslücke entsteht.

Venture Capital (VC) - Unternehmenswachstum fördern

Hier kommt das Venture Capital (VC) ins Spiel: Ein Investor stellt für drei bis sieben Jahre haftendes Eigenkapital zur Verfügung. Das Unternehmen muss in der Regel dafür keine Sicherheiten erbringen. Entscheidend sind die Wachstumschancen des Unternehmens. Der VC-Geber wird an den künftigen Gewinnen beteiligt. Die Renditenaussichten liegen oft zwischen 15 und 25 Prozent p.a.. Investiert wird oft in kleine, innovative Unternehmen aus der Technologie-, Pharma-, Medizin- und Multimediabranche, die nicht an der Börse notiert sind und ein großes Wachstumspotential aufweisen. Um Risiken der Beteiligungen zu minimieren, ist Venture Capital oft mit einem Transfer von Know-how verbunden - die VC-Geber beraten das Management, öffnen Türen und helfen, das junge Unternehmen auf Erfolgskurs zu halten.

Meinung der Politik zu Venture Capital

"Es darf nicht sein, dass man für eine pfiffige Idee keinen Kredit bekommt, wohl aber für das Grundstück seiner Großmutter" - so hat der CDU-Politiker Jürgen Rüttgers beschrieben, worin das Dilemma der Fremdfinanzierung durch Banken besteht. Ohne Sicherheiten läuft in der Regel nichts - pfiffige Ideen reichen für einen Kredit nicht aus. Angesichts der weltweiten Finanzkrise kann man davon ausgehen, dass die Banken ihre Kriterien für die Kreditvergabe weiter verschärfen. Umso wichtiger ist Venture Capital, das den Start innovativer Unternehmen möglich macht. Wie sagte der Unternehmer Reinhard Mohn? "Die Ablehnung eines Risikos ist für ein Unternehmen das größte Risiko."

Wollen Sie mehr erfahren, wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf!